• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Die kulinarische Seite der Bücherei

„Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung”, mit diesem Gedanken an den bekannten Romantitel von Eric Malpass betrat ich kürzlich an einem Montag das Büro. Während ich mein Postfach durchsah und mich so schon mal auf die anliegenden aktuellen Vorgänge einstimmte, riss mich die Frage der Kollegin „Sag mal wie kochst Du eigentlich Möhrengemüse?” völlig aus meinen Gedanken und meiner morgendlichen Planung. Möhrengemüse! Kochen! Das sind Fragen! Und zu so früher Stunde! Als nicht gerade leidenschaftliche und begnadete Köchin bekannt, war diese Frage schon etwas gewagt, wobei nun das Zubereiten von Möhrengemüse nicht unbedingt zu den größten Herausforderungen in der Küche zählt, obwohl ... auch scheinbar leichte Gerichte können die ein oder andere Tücke bergen. Auf jeden Fall leierte ich kurz mein Rezept herunter und ging der unvermeidlichen Diskussion, die mit den Worten „So machst Du das, na ja” eingeleitet wurde, mit dem Hinweis auf anstehende Termine schnell aus dem Weg. Bis zum Feierabend hatte ich alle Gedanken ans Kochen erfolgreich verdrängt. Auf dem Nachhauseweg überlegte ich aber, was ich während der Woche so kochen sollte. Wie so oft war ich aber nicht ganz so einfallsreich. Also eine gute Gelegenheit, mal wieder in Kochbüchern zu stöbern.

Kochbücher und Kochzeitschriften verlocken mit anschaulichen Schilderungen und anregenden Fotos zum Nachkochen und zu einer kleinen gedanklichen Auszeit. Ein Kochbuch der italienischen Küche entführt vielleicht nach Sizilien und man hat den Geruch von Meer in der Nase. Ein Kochbuch mit Wokgerichten lässt China auf einmal ganz nah erscheinen oder oder oder die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Zum Glück gibt es in der Bücherinsel eine Auswahl an verschiedensten Kochbüchern und Kochzeitschriften und man kann sich auf eine kulinarische Weltreise begeben und/oder auch Anregungen für die alltägliche Küche bekommen. Schauen Sie doch einmal rein und überzeugen sich selbst. Wenn es kein Kochbuch wird, finden Sie ganz bestimmt etwas anderes beim Stöbern in der Bücherei.

Was koche ich denn nun? Möhrengemüse ist eigentlich gar keine so schlechte Idee, oder?